"Einfach mia"


20.05.17

Kindertheater hat genug neue Schauspieler für das Jahr 2017/18

bei Fragen Gabi Trattler

Sonnleite 6, Summering

Tel: 08669/78 88 88

 


Nov. 2015

Kindertheater „Der gestiefelte Kater“

Frech ist Peter (Carolina Trattler) und der schwarze Kater von Hans (Severin Fischhaber).

Insgesamt 29 Kinder spielen beim Kindertheater „Einfach mia“ mit, dazu gab es viele Helfer vor und hinter der Bühne. Als gestiefelter Kater begeisterten Carolina Trattler und Sophia Ober, den Müllerssohn Hans spielten Severin Fischhaber und Lukas Kleinert, Julian Trattler und Felix Sattelberger waren in der Rolle des Franz, Sohn des Schusters zu sehen. Weitere Darsteller waren Felix Loewe und Simon Hohenreiter (Hauptmann), Franziska Huber und Josefa Englmaier (Käthchen, die Kammerzofe), Paula Englmaier und Julia Sattelberger (Prinzessin), Jonas Ehinger und Sebastian Ober (König), Laetizia Loewe und Anna Freutsmiedl (Hexe Astralia Firlefanz) und Vera Hoefeler und Theresa Freutsmiedl (Ella, die Krähe) Die Mäuse, Lakaien, Wald und Wiesengeister wurden von Isabell Vachenauer, Julia Auer, Lea Englmaier, Sophia Klaus, Veronika Krätschmer, Maria Freutsmioedl, Hannah Adler, Sopie Dallmayer, Franziska Haupt, Hannes Engl und Florian Eisel dargestellt.


Okt./ Nov. 2014

Räuber Hotzenplotz
Über mehr als 600 begeisterte Zuschauer konnte sich das Kindertheater „Einfach mia“ des Förderverein Sondermoning 2014/2015 bei den insgesamt drei Aufführungen des „Räuber Hotzenplotz“ freuen. Das junge Ensemble um Spielleiterin Gabi Trattler amüsierte und beeindruckte das junge ebenso wie das erwachsene Publikum mit großer Spielfreude, perfekter Darstellung und authentischer Mundart. Die überaus gefällige Darbietung belohnte das Publikum mit lang anhaltendem und tosendem Applaus.

 

 Die Rolle des Räuber Hotzenplotz ist Severin Fischhaber wie auf den Leib geschnitten. Er verkörpert den Räuber rundherum perfekt, in Sprache und Gestik. Dem stehen Sophia Ober als Kasperl und Franziska Huber als Seppel in nichts nach. Beide stellen ihre Figuren pfiffig und herzerfrischend quirlig dar. Felix Sattelberger erfreut als Wachtmeister Dimpflmoser und die Großmutter wird von Laetizia Loewe perfekt in Szene gesetzt. Als Zauberer Petrosilius Zwackelmann begeistert Jonas Ehinger, die Unke wird von Vera Hoefeler verkörpert und die Fee Amarylis spielt Nina Haupt. Insgesamt zeigten die jungen Darsteller großes schauspielerisches Talent. Man kann sich nur wünschen, dass „Einfach mia“ schon bald ein neues Theaterprojekt anpacken. Regisseurin Gabi Trattler gelang mit ihren Theaterkindern ein wahres Meisterstück, vor allem die Verteilung der Rollen ist ihr hervorragend gelungen.



Nov. 2013

Die kleine Hexe ist erst einhundertsiebenundzwanzig Jahre alt und wird deshalb von den großen Hexen noch nicht für voll genommen. Obwohl man es ihr verboten hatte, feierte sie den Hexentanz auf dem Blocksberg mit. Zur Strafe musste sie sich ohne Besen zu Fuß auf den Weg nach Hause machen. Beim nächsten Tanz darf sie nur dabei sein, wenn sie ein Jahr lang eine gute Hexe gewesen ist. Einen Tag vor der Walpurgisnacht, an dem sie vom Hexenrat geprüft werden soll, hält sie zusammen mit ihrem Raben Abraxas eine Rückschau auf lustige und spannende Abenteuer, die sie als gute Hexe erlebt hat.


Dez. 2010

Das Kindertheater " Einfach Mia " unter Leitung von Gabi Trattler feiert seine Premiere.
Im November begannen bereits die Proben zu dem „etwas anderen Weihnachtsspiel“ für den Dorfadvent 2010 in Sondermoning . Die Kinder kannten sich bereits aus dem „Theaterschnupperkurs" im Ferienprogramm. So waren die Voraussetzungen für ein gutes Zusammenspiel bereits gegeben.
 Die Hauptfiguren waren nicht Maria und Josef, oder die Hirten, nein, dieses Stück erzählte die Geschichte aus der Sicht der drei Wirte, die Maria und Josef abgewiesen hatten. Einer der Wirte (Dominik) brachte uns alle zum Überlegen, wie wir heute Weihnachten feiern. Was eigentlich das Wichtigste ist, nämlich nicht die Geschenke, der Braten usw. sondern Weihnachten zu feiern mit Jesus.


Kontakt zum Kindertheater:

Gabi Trattler

Sonnleite 6, Summering

Tel: 08669/78 88 88